Vitalità

Zeit für Entspannung und wohlfühlen

Lomi Lomi Nui Massage


Lomi heisst auf Deutsch: drücken, kneten, streichen. Durch die Verdoppelung der Silben kommt diesem Wort eine Speziell grosse Bedeutung zu.


Sie ist eine ursprünglich in Hawaii entstandene Heil-Massage, die einzigartiges Wohlbefinden vermittelt. Sie hat nicht nur das Ziel verspannte Muskeln zu lockern, sondern spricht den ganzen Menschen an, indem sie Verspannungen und Blockaden in seinem Innersten auflöst und die Psyche auf natürliche Weise mit behandelt.

Körperliche, geistige und seelische Entspannung


Was bewirkt eine Lomi-Massage?

• tiefe, nachhaltige Muskelentspannung

• Anregung und Verstärkung körpereigener Selbstheilungskräfte

• Harmonisierung des Energieflusses in den Meridianen


Wann ist eine Lomi-Massage angezeigt?

Zur Gesundheitsvorsorge, insbesondere:

• zur Förderung des allgemeinen Wohlbefindens

• bei Muskelverspannungen aller Art

• bei Müdigkeit und Energiemangel

• zur Entschlackung

• zur Verbesserung des Lymphflusses

• Stressabbau

• bei emotionalen Belastungen

• zum Loslassen negativer Gedanken und Situationen


Wie häufig sollte eine Lomi-Massage erfolgen?

• regelmässig alle 4–6 Wochen als Gesundheitsvorsorge

• alle 7–14 Tage bei extrem belastenden Situationen

• ab und zu als Geschenk für sich selbst oder jemand anders










0